Der Haseltal-Radweg beginnt am Rondell und endet in Einhausen. Er verbindet den
Rennsteig-Radweg mit dem Werratal-Radweg. Seine Länge beträgt 36 km. Vom
Arcardia-Hotel in Suhl bis nach Einhausen war der Radweg schrittweise seit dem
Jahr 2000 gebaut worden.

Suhl. Jetzt wurde die Verbindung vom Rondell bis zum Arcadia-Hotel hergestellt.
Ursprünglich war geplant, die Route über die Rosenkopfchaussee bis zum Gasthof
"Schmücke" zu führen. Diese Variante wurde aber sowohl vom Forst
(Forstfahrzeuge), als auch von den Wanderern (viel bewanderte Strecke)
abgelehnt. Jetzt führt die Route über einen ausgebauten Radweg vom Rondell über
den Bahnhof Oberhof, durch das sehr schöne Lubenbachtal bis Zella-Mehlis zum
Arcadia-Hotel in Suhl.


Für den kompletten Haseltal-Radweg wurden 32 Pfeilwegweise, 170 Hinweisschilder
und 11 Ortseingangschilder benötigt. Dafür mussten 38 Zusatzplaketten mit dem
Routenlogo angefertigt werden.
 
In jedem Ort gibt es an exponierter Stelle eine Informationstafel, auf der
wichtige Auskünfte zu dem Ort selbst stehen, außerdem Informationen zu Ärzten,
Einkaufsmöglichkeiten, Reparaturwerkstätten u.a.m. Dies betrifft auch den
SIMSON-Gewerbepark und das Kloster Rohr. Neue Schutzhütten entstanden im
Lubenbachtal auf dem Wanderparkplatz und an der Riedmühle in Rohr.
 
In Suhl selbst ist der Abschnitt zwischen Gesenkschmiede und Hennbeberger Haus
schwierig zu befahren. Beim eigenem Abradeln wurde festgestellt, dass 5
Gullydeckel angehoben werden müssen. Der Auftrag dazu wurde bereits ausgelösten.
Leider war es der Stadt Suhl nicht möglich gewesen, eine Förderung für den
kompletten Ausbau dieser Strecke zu bekommen aus Gründen, die nicht bei der
Kommune liegen. Daher wurde an der Gesenkschmiede und der kleinen Brücke jeweils
ein zusätzliches Schild angebracht, auf dem auf die schwierig zu beradelnde
Strecke aufmerksam gemacht wird.
 
Insgesamt ist der Haseltalradweg eine Strecke, die durch Wald (Rondell) und
stimmungsvolle Wiesenlandschaften führt, wo man Anstrengung und Entspannung gut
miteinander verbinden kann.
 
 
23.08.12 / TA